Blaupause

 

Die Blaupause eines Lebewesens ist im Quantenfeld gespeichert.

Jede Seele eines Menschen hat eine direkte Verbindung zu dem Körper. Wenn der Körper weniger Seelenenergie bekommt, sinkt der Energiepegel gravierend ab. Wird die Verbindung zum Körper geschwächt, wird der Mensch krank. Der physische Körper kann sich nicht mehr an die perfekte Seelenkopie und deren Schwingung erinnern. Auch durch Schocks, schwierige Lebenssituationen, Gedanken und Gefühle der Schuld, des Zweifels und der Angst wird der Abstand von Seele und Körper vergrößert. Verdichtet sich diese Frequenz im Körper, kann keine Entwicklung mehr stattfinden.

Durch die Aktivierung und Wiederverbindung der Blaupause, öffnet sich der physische und psychische Körper und kann so die optimale Seelenkraft nutzen. Die eigene Seelenkraft wird wieder integriert. Das eigene Potential wird optimal gefördert und hat eine starke Verbindung zur unerschöpflichen Energiequelle.

Der persönliche Lebensweg wird vom göttlichen Potential - laut Seelenplan - optimal unterstützt. Der Mensch kommt mehr bei sich an, die Selbstheilungskräfte des Körpers fließen wieder ungehindert. Gleichgewicht der Energie darf entstehen, Körper und Geist werden belebt, Zellinformationen werden korrigiert und verbessert.

Diese Verbindung mit der Blaupause setzt Prozesse in Gang, die tiefgreifende Veränderungen möglich machen. Wenn der Mensch sich wieder öffnet, kommt Bewegung im Denken, Handeln, Fühlen und Urteilen. Das Leben und die Welt kann urteilsfreier angenommen werden. Heilung darf geschehen. Einfach und unkompliziert. Aber sehr effektiv.

Die Blaupause stellt somit den optimalen Kontakt von Seele und Körper wieder her. Somit kann Transformation auf allen Ebenen - Körper, Geist und Seele - geschehen.

Blaupausenübertragungen sind für jeden Menschen geeignet.

(Bei Erkrankungen des Körpers und/oder des Geistes können mehrere Übertragungen notwendig sein)

 
NEWS


NEU! NEU! NEU!

DAS HEILE WELT BUCH - Wie das Lächeln zum Berg kam - 64 Tage Persönlichkeitsentwicklung mit deinem Seelenbuch