Kollodiales Silber


Kolloidales Silber wirkt wie ein Breitspektrum-Antibiotikum (daher nennt man es auch natürliches Antibiotikum) und tötet alle einzelligen Parasiten, also Bakterien, Viren und Pilze, in kürzester Zeit ab.

Es soll gegen etwa 650 verschiedene Krankheitserreger wirksam sein.

Anwendung findet es auch genauso bei Tieren. (Fische, Kleinvögel, Katzen, Mäuse, Ratten, Hasen, Hunde klein und groß, Pferde und Rinder!)

Die winzigen Silbermoleküle dringen in einzellige Bakterien ein und blockieren dort ein für die Sauerstoffgewinnung zuständiges Enzym.

Der Stoffwechsel der Parasiten kommt zum Erliegen, und sie sterben ab. Ein weiterer Vorteil von kolloidalem Silber ist, dass die Krankheitserreger nicht resistent werden können.

Weiters reagiert es im Körper wie ein freies Radikal.

 


Anwendungsbereiche:


-Unterstützung der Entgiftung und Entschlackung

-Schwermetallausleitung

-alle entzündliche und eitrige Prozesse im Mundbereich,

-der Atemwege, des Verdauungstraktes

-alle infektiösen Hauterkrankungen und –entzündungen

-allergischen und atrophischen (schwindenden) Hauterkrankungen

-Verbrennungen und Sonnenbrand

-Entzündungen und Erkrankungen der weiblichen und

-männlichen Geschlechtsorgane, einschl. Prostata

-Pilzbefall der Haut, des Verdauungstraktes und Geschlechtsorgane

-Insektenbisse und Stiche

-Warzen

-zur Entlastung und Stärkung der Abwehrkräfte

-offene Wunden

Berichte liegen inzwischen auch über Krebserkrankungen, schweren Infektionskrankheiten und verschiedenen psychischen Störungen vor.

(Bei zuletzt genannten schweren Erkrankungen muss erst überprüft werden,

welche Bedeutung das Silber tatsächlich im Heilungsverlauf hatte.)

Kolloidales Silber besteht aus entmineralisiertem Wasser und Silber. (Reinheitsgrad 99,9 %).

Die Maßeinheit von kolloidalem Silber ist ppm (parts per million).

z. B. 50 ppm bedeutet, dass 50 Milligramm Silber sich auf 1 Liter entmineralisiertes Wasser verteilt.

Haltbarkeit: bei richtiger Lagerung ca. 5 Monate haltbar.

Je länger man kolloidales Silber lagert, desto mehr verliert es an Wirkung.

 


Nebenwirkungen:


Über einen begrenzten Zeitraum ist es selbst in hohen Dosen frei von Nebenwirkungen.

Anders als Antibiotika schwächt kolloidales Silber nicht das Immunsystem, sondern entlastet und kräftigt es sogar in hohem Maße.

Vorraussetzung ist der Einsatz von reinem Silber und richtiger Zubereitung.

 

 

Information zu Argyrie:

 

Um irreversible Hauteinlagerungen (Argyrie) zu verursachen, vor dem immer wieder gewarnt wird, müssten rund drei bis vier Gramm

– die wissenschaftlichen Angaben schwanken – Silber in einem begrenzten Zeitraum aufgenommen werden.

Bei den Mengen, die mit kolloidalem Silber für medizinische Zwecke überhaupt in den Körper gelangen, wäre dazu hektoliterweise „Silberwasser“ vonnöten in einer höchstmöglichen elektrochemischen Anreicherung.

Durch die Aufnahme von rein kolloidalem Silber, hergestellt mit reinem destilliertem Wasser in einer medizinischen Konzentration und glasweise getrunken, sind solche Gefahren nicht gegeben.

 

 

Lagerung:

 

NICHT in der Nähe von Handys, Kühlschränken, Induktionsfeldern,

Mikrowellenherd, Steckdosen und ähnlichen elektromagnetischen Feldern lagern.

KEIN direktes Sonnenlicht – normales Tageslicht ist kein Problem.

 

 

Einnahme:

 

NIE mit Metall in Berührung bringen. (Z.B. Metalllöffel)

Eine Stunde vor dem Essen oder auf nüchternen Magen.

Nicht unmittelbar Wasser darauf trinken, nicht mit Wasser verdünnen.

Nie mit Vitamin C gleichzeitig einnehmen.

Konzentration und Anwendungsdauer ist von der Erkrankung abhängig.

Als Faustregel gilt folgendes: Nach Beendigung von äußerlichen Symptomen noch ca. 3 – 7 Tage nachbehandeln. (Einnehmen oder äußerliche Anwendung)

 

 

Kolloidales Silber ist in Österreich kein zugelassenes Heilmittel.

(Was ohnehin nur ein Arzt bei uns verschreiben dürfte.)

Es wird als eine Art Verzehrmittel angesehen.

Somit bleibt bei jedem Anwender die Verantwortung und Entscheidung,

dieses Naturheilmittel zu verwenden oder nicht.

 
NEWS


NEU! NEU! NEU!

DAS HEILE WELT BUCH - Wie das Lächeln zum Berg kam - 64 Tage Persönlichkeitsentwicklung mit deinem Seelenbuch